Hass - Jack Carr

Hass

By Jack Carr

  • Release Date: 2020-07-29
  • Genre: Mysteries & Thrillers

Description

Ein Achterbahntrip rund um den Globus ÔÇô brutal und atemberaubend.

Eine Serie grausamer Terroranschl├Ąge ersch├╝ttert die westliche Welt und schickt die B├Ârsen auf Talfahrt. Als verantwortlicher Drahtzieher erweist sich ein irakischer Exsoldat, der ├╝ber ein Netzwerk des Schreckens regiert.

Die US-Regierung hat die richtige Waffe gegen eine solche Bedrohung: den fr├╝heren Navy-SEAL und Killer James Reece. Nach seiner Racheaktion gegen f├╝hrende Geheimdienstler und Politiker ist er jedoch in Ungnade gefallen und in die afrikanische Wildnis abgetaucht. Die CIA reaktiviert den Spezialisten, denn niemand sonst besitzt die n├Âtigen F├Ąhigkeiten, dem Schrecken ein Ende zu bereiten. Doch Reece l├Ąsst sich keine Bedingungen diktieren.

Lee Child: ┬╗Das ist unglaublich gut. Im Ernst, unglaublich!┬ź
Mark Greaney: ┬╗Ein packender, nachdenklicher, realistischer und be├Ąngstigender Thriller, den ich nicht zur Seite legen konnte. Eine fantastische Bereicherung f├╝r das Genre.┬ź
Real Book Spy: ┬╗Eine der hei├česten Neuerscheinungen des Genres. Perfekt f├╝r Fans von Vince Flynn, Brad Thor und Daniel Silva.┬ź

Jack Carr ist ein Action-Thriller-Autor, der genau wei├č, wor├╝ber er schreibt. In seiner ├╝ber 20-j├Ąhrigen Laufbahn bei der Naval Special Warfare hat er sich vom SEAL-Scharfsch├╝tzen zum Truppenf├╝hrer hochgearbeitet. Er erlebte weltweit viele Eins├Ątze, zuletzt als Kommandant einer Spezialeinheit der US-Truppen im s├╝dlichen Irak. Mit THE TERMINAL LIST verwirklichte er sich den gro├čen Traum, einen Roman basierend auf seinen Erfahrungen an der Front zu ver├Âffentlichen. Sein Deb├╝t eroberte auf Anhieb die Bestsellerlisten. Nach begeisterten Kritiken von Kollegen und Presse, die ihn bereits mit seinen literarischen Vorbildern Stephen Hunter, Tom Clancy und Vince Flynn vergleichen, arbeitet er aktuell an weiteren Abenteuern um seinen raubeinigen Helden James Reece. Jack Carr lebt mit Frau und drei Kindern in Park City, Utah.

Comments